Reinigung von Teeautomaten und Teemaschinen

Teeautomat reinigen

Um Ihren Teeautomat optimal zu reinigen sollten Sie ein paar Dinge beachten. Grundsätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, um eine Teemaschine zu reinigen. Die Richtige Pflege ist bei allen Haushaltsgeräten essentiell, auch bei Ihrem Teeautomaten.

Kombigeräte und Vollautomaten reinigen

Kombigeräte und Vollautomaten können Sie in der Regel ohne teure Reinigungsmittel reinigen und damit bares Geld sparen. Ihre Maschine ist danach gut gereinigt und sollte keinen Schaden nehmen. Wer allerdings auf Nummer sicher gehen will kann spezielle Reinigungstabletten kaufen. Diese sind meist für verschiedene Geräte einsetzbar und auch zu günstigen Preisen erhältlich.

Teeautomat reinigen mit Essigessenz

Um Bakterien und Schimmelpilze zu entfernen können Sie das Gerät mit einer Essigessenzlösung reinigen. Bei Kombigeräten füllen Sie dazu einfach den Wassertank mit einer Essigessenzlösung und Wasser von 1:8, auf einen Liter Wasser 125 ml Essigessenz. Diese Lösung kochen Sie im Kombigerät auf und schütten sie danach weg.

Spülen Sie das Gerät nun mit normalem Leitungswasser mehrmals gründlich aus, sodass keine Reste der Lösung im nächsten Tee landen können. Sonst wird das Geschmackserlebnis verfälscht, sollte dies doch einmal eintreffen einfach nochmals reinigen und wieder gründlich spülen.

Teeautomat entkalken mit Zitronensäure

Zur Entkalkung von Teeautomaten, Teevollautomaten, Teemaschinen und sogar Kaffeemaschinen eignet sich Zitronensäure. Zitronensäure kann man online bestellen, oder in der Drogerie kaufen.

Nehmen Sie dazu 3-4 Esslöffel Zitronensäure und lösen diese in lauwarmen Wässern auf. Diese Lösung geben Sie in den Wassertank der Teemaschine (Achtung nicht bei Kapselmaschinen zu empfehlen!).

Füllen Sie den Tank nun komplett mit Wasser auf, lassen Sie die Lösung 15-20 Minuten im Wassertank, um dort Verkalkungen zu lösen. Sollte es sich um ein Kombigerät handeln kochen Sie die Lösung auf und spülen das Gerät danach gut aus.

Bei Vollautomaten (Kaffee/Tee) lassen Sie nun das Reinigungsprogramm der Maschine laufen, sodass die Lösung alle nötigen Stellen erreicht. Danach spülen Sie den Wassertank gründlich aus, befüllen diesen erneut und lassen das Programm erneut laufen, um Reste der Zitronensäure zu entfernen.

HEITMANN pure Reine Citronensäure
star star star star star_half
HEITMANN pure Reine Citronensäure

Geeignet zum entkalken verschiedener Haushaltsgeräte, wie zum Beispiel Teeautomaten und Spül-, sowie Waschmaschinen. Auch kann man sich ein Sprühkonzentrat selbst herstellen, es genügt eine Sprühflasche, etwas warmes Wasser. In das warme Wasser gibt man 2-3 Teelöffel Citronensäure rührt diese um, wartet bis sich alles aufgelöst hat. Dann gibt man das ganze in die Sprühflasche und hat einen guten Reiniger fürs Bad. Sehr ergiebig und preiswert!


  • Ohne künstliche Reiniger, nachhaltig und umweltfreundlich
  • Ergiebig und lange haltbar
  • Natürliches Produkt

Kapselmaschine reinigen

Um eine Kapselmaschine zu reinigen müssen Sie zu den für das Gerät verfügbaren Reinigungskapseln greifen. Diese legen Sie einfach in den Kapselschacht und starten die Reinigung nach Bedienungsanleitung der Maschine.

Wichtig: Wenn Sie Produkte von Drittanbietern verwenden, kann sich dies negativ auf die Haltbarkeit, oder die Garantie Ihrer Kapselmaschine auswirken.

Gehäuse und Anbauteile der Teemaschine reinigen

Um das Gehäuse des Teeautomats zu reinigen genügt es, wenn man mit einem feuchten (kratzfreiem) Mikrofasertuch die Oberfläche abwischt. Wenn der Teeautomat länger gestanden hat ist dies auch zu empfehlen. Zusätzlich sollte man das Wasser im Tank maximal 2 Tage dort drin lassen, da dieses sonst schlecht werden kann.

Teesieb reinigen

Ihr Teesieb aus Metall können Sie einfach mit einer weichen Spülbürste und etwas Spülmittel reinigen. Nehmen Sie dazu einfach das Teesieb aus dem Gerät heraus legen Sie es in heißes oder warmes Spülwasser, dann bürsten sie es gründlich ab. Eventuell anhaftende Teereste könne so leicht entfernt werden. Sollte der Tee nicht direkt abgehen, lassen Sie das Sieb etwas im Spülwasser einweichen. Die meisten Teesiebe können sogar in die Spülmaschine.

Wie oft sollte ich den Teeautomat entkalken

Eine Entkalkung ist immer abhängig von der Nutzungsintensität und der Wasserhärte, sollten Sie das Gerät häufig und intensiv nutzen empfehlen die meisten Hersteller eine Entkalkung alle 2-3 Wochen.

Bei mäßiger Nutzung und weichem Wasser kann eine Entkalkung auch viel seltener Notwendig sein. Zum Beispiel alle 3 Monate.


FAQ's - Fragen und Antworten

  • question_answerMuss ich den Teeautomat zum Reinigen zerlegen?
    Normalerweise muss ein Teeautomat nicht zerlegt werden, um diesen zu reinigen
  • question_answerKann ich die Teemaschine reinigen und entkalken zugleich?
    Die Reinigung und Entkalkung können bei einigen Geräten zeitgleich erfolgen. Wenn nicht müssen zwei Reinigungsvorgänge vorgenommen werden
  • question_answerWie oft muss der Teeautomat gereinigt werden?
    Die Reinigungshäufigkeit hängt stark von der Nutzungsintensität des Geräts ab, bei häufiger Nutzung ist eine Reinigung 2-mal pro Monat sinnvoll. Kombigeräte sollten generell nach dem Gebrauch einmal ausgespült werden.
  • question_answerKann mein Teeautomat in die Spülmaschine?
    Manche Teeautomaten kann man in der Spülmaschine reinigen, jedoch sollte man hier auf die Herstellerangaben achten. Meist reicht es aber wenn das Teesieb in die Spülmaschine hinein gegeben werden darf.
Letzte Aktualisierung: 23.06.2020

Kommentar da lassen: